Neue Standards in der WLAN Planung

05
Juli
2017

Ekahau Site Survey 9 - neue Standards in der WLAN Planung

Mit der Version 9 der Site Survey Software zur Planung von WLANs setzt der Softwarehersteller Ekahau abermals neue Standards in der WLAN Planung.

WLAN wird immer wichtiger! Es unterstützt IoT-Anwendungen, zelluläre Carrier-Offloading und wird eingesetzt beim Telefonieren über Internet. Da steigen die Anforderungen an Wi-Fi-Netzwerke stetig. Noch tolerieren Benutzer unzureichende Wi-Fi-Dienste in öffentlichen freien Netzwerken, wobei Sie sich oft nicht bewusst sind, das ihre mobile Geräte-Verbindung auf das WLAN zugreift. Dieses Datenvolumen führt oft zu einer schlechten, langsamen Verbindung, was wiederum zur Unzufriedenheit des Kunden führt. Der erhöhte Bedarf an Carrier-Grade-Wi-Fi-Service ist daher unleugbar.

Ekahau Site Survey & Planungssoftware ist in der Lage, computergestützte Design-(CAD) Grundrisse zu lesen und automatisch die Standorte der Gebäudewände zu erkennen. Anwender können ihre eigenen Parameter festlegen z.B. wie viele gleichzeitige Benutzer auf den WLAN-Service zugreifen und wo eine WLAN-Abdeckung erforderlich ist. Die Software entwirft dann mühelos ein optimales Netzwerk, um die spezifischen Anforderungen des Kunden zu erfüllen.

Ein klassischer WLAN Planungsfehler ist das ausschließliche Platzieren von WLAN AP auf Fluren, die durch massive Wände von den anderen Teilen eines Versorgungsbereiches abgetrennt sind. Die Signalstärke in den angrenzenden Büroräumen nimmt durch die Wanddämpfung ab, während durch die gleichzeitige gute gegenseitige „Sichtbarkeit“ von AP in Blickrichtung der offenen Flure die Probleme durch erhöhte Interferenzen, die durch Gleich- und Nachbarkanaligkeiten bedingt sind, stark zunehmen. Der komplett überarbeitete Autoplaner analysiert während des Planungsdurchlaufes die Strukturen eines Gebäudemodells, um z.B. zu verhindern, dass WLAN Access Points ausschliesslich auf Fluren von Gebäuden positioniert werden.

Erstmals ist es möglich, innerhalb einer Ekahau Projektdatei unterschiedliche WLAN Versorgungs-bereiche zu definieren. Für jeden dieser Bereiche können abweichenden Anforderung und Kapazitätsprofile festgelegt werden. Dadurch wird es nun möglich, WLAN Planungen exakt an die unterschiedlichen Nutzungsszenarien von Teilbereichen der WLAN Versorgungsbereiche von Gebäuden und Aussenflächen anzupassen. Hörsäle einer Universität können z.B. mit WLAN APs entsprechend ihrer maximalen Sitzplatzauslastung geplant werden. Verkehrsflächen werden dagegen beispielsweise nur entsprechend der notwendigen Mindestsignalstärke ausgestattet.

Die ebenfalls komplett überarbeitete Kapazitätsplanung basiert durchgängig auf Airtime-Betrachtungen. Damit lassen sich sehr genaue Voraussagen zum Bedarf an WLAN AP in den definierten Versorgungsbereichen generieren. Im Gegensatz zu der Software der Mitbewerber ist die Bedienung dieses komplexen Werkzeuges ergonomisch einfach gehalten.

Zur neuen Version 9 wird eine neue WLAN Vermessungskarte für das aktive Scannen beigelegt. Diese unterstützt auch den Standard .11ac.

Die Ekahau Site Survey Software ist die führende Software zur Planung und Analyse von drahtlosen Netzwerken. Im April 2017 wurde Ekahau mit dem Frost & Sullivan Preis für die beste Lösung zur Planung und Analyse von WiFi Netzwerken in Unternehmen ausgezeichnet. Die neue Version ist ab sofort erhältlich.

Über Ekahau

Ekahau ist weltweit führender Hersteller für WLAN Produkte, angefangen mit WLAN Planung über Vermessung bis hin zur Störungssuche. Ekahau’s WLAN Produkte werden von führenden Herstellern im Bereich der WLAN Infrastruktur, Systemintegratoren und Telekommunikationsanbietern sowie Tausenden von Netzwerkadministratoren angewendet, um die Einrichtungszeiten von WLANs zu minimieren und ausreichend Leistung und Kapazität sicherzustellen. www.ekahau.com


Site Survey

Software zur 3D WLAN Planung, Überwachung und Analyse

Weiterlesen

WLAN Mobile Pack

Mobile Stromversorgung im Koffer mit Stativ für WLAN Referenz-Messungen

Weiterlesen