03
Feb
2022

Was ist die Grundlage eines guten drahtlosen Netzwerks?

Das drahtlose Netzwerk Ihres Unternehmens unterstützt fast alle Abteilungen, Produkte, Dienstleistungen und Mitarbeiter. Die Einrichtung und Pflege eines erfolgreichen WLAN-Netzwerks sollte eines der wichtigsten IT-Ziele Ihres Unternehmens sein.

Der erste Schritt zu einem guten drahtlosen Netzwerk ist ein gutes Design. Wenn Sie sich die Zeit nehmen, die Komponenten eines guten Designs zu verstehen und bewährte Verfahren zu befolgen, werden Sie nicht nur die Zuverlässigkeit und Leistung Ihres Netzwerks erhöhen, sondern auch Geld sparen, indem Sie nicht in unnötige Netzwerkinfrastruktur investieren.

Was ist Wi-Fi-Design?
Beim Wi-Fi-Design werden die Anforderungen Ihres Unternehmens an die drahtlose Konnektivität in ein hochleistungsfähiges und zuverlässiges WLAN-Netzwerk umgesetzt. Es ist die Umsetzung Ihrer geschäftlichen Anforderungen:

  • Wie viele Geräte benötigen WLAN (Kapazitätsanalyse)?
  • Wo benötigen diese Geräte WLAN (Abdeckung)?

Dies zeigt einen Bereitstellungsplan, der detailliert angibt, wie viele Zugangspunkte Sie benötigen, wo sie installiert werden müssen und wie sie konfiguriert werden sollten, um die Anforderungen Ihrer Benutzer zu erfüllen.

Das Endergebnis ist zuverlässiges WLAN für alle Geräte und Anwendungen in Ihrem Netzwerk und nicht zuletzt zufriedene Mitarbeiter und Kunden.

Warum ist WLAN-Design wichtig?
Drahtlose Netzwerke sind in der heutigen Geschäftswelt wie Strom. Wenn das WLAN ausfällt, steht die Arbeit still. Ein schlechtes Design kann sich nicht nur negativ auf die aktuelle Leistung auswirken, sondern auch nachwirkende Effekte haben, die eine spätere Fehlersuche und -behebung erschweren. Kostenintensive Ausfälle, Umsatzverluste und Produktivitätseinbußen können die Folge eines schlechten WLAN Designs sein.

Mit professionellen Wi-Fi-Design-Tools können Sie die Effektivität Ihres Designs planen und validieren und dadurch sicherstellen, dass es vom ersten Tag an eine hohe Leistung erzielt. Wenn Sie Ihr drahtloses Netzwerkdesign erstellen - und das gleich von Anfang an richtig -, verbessern Sie die gesamte WLAN-Leistung drastisch.

WLAN ist Bestandteil fast aller geschäftskritischen Anwendungen, die in Unternehmen eingesetzt werden - von selbstfahrenden Gabelstaplern in Lagerhallen bis hin zu den Laptops und Telefonen, die in Ihrem Unternehmen eingesetzt werden. Es ist auch in vielen lebenserhaltenden medizinischen Geräten enthalten, auf die wir uns verlassen. Es hält uns in Verbindung, wenn wir kommunizieren und zusammenarbeiten müssen, und es bietet uns eine Fluchtmöglichkeit, wenn wir uns zurückziehen wollen.

Man bemerkt WLAN nur, wenn es nicht funktioniert. Wir alle haben die Frustration über schlecht funktionierende WLAN-Netzwerke schon erlebt. Weltweit wurden 200 Millionen drahtlose Netzwerke als schlecht funktionierend gemeldet - unfähig, ihre Anforderungen an die Gesamtabdeckung und Kapazität bei minimalen Störungen zu erfüllen. Einer der Hauptgründe für die schlechte Leistung von WLAN-Netzwerken ist ein schlechtes WLAN-Design. Da sich Menschen und Unternehmen immer stärker auf WLAN-Netzwerke verlassen, wird das Risiko eines Ausfalls immer größer.

Gut konzipierte drahtlose Netzwerke lassen sich leichter beheben und reparieren. Ein hervorragendes WLAN beginnt mit einem Ekahau-Design, das nicht nur eine hervorragende Grundlage für Ihr Netzwerk schafft, sondern auch die Durchführung regelmäßiger Checks und das Aufspüren von Störungen erleichtert, bevor sie zu massiven Problemen werden.

 

Haben Sie Fragen?

Wir helfen Ihnen gern!

Ich bin damit einverstanden, dass mich NetPeppers GmbH kontaktiert (telefonisch oder per E-Mail) und meine angegebenen Daten zu diesem Zweck speichert. Die Datenschutzhinweise habe ich dabei zur Kenntnis genommen.